Weiße Fliege

Am häufigsten schädigt die Weiße Fliege  (Trialeurodes vaporariorum), auch Mottenschildlaus genannt, die Pflanzen durch Saftentzug. Diese Lausart entwickelt sich vor allem in Gewächshauskulturen, kann aber sehr gut durch ihren natürlichen Gegenspieler die Schlupfwespe in Schach gehalten werden.