Jungpflanzen

"Kaufen" bei lilatomate

Wir sind kein durchorganisierter Betrieb, sondern Menschen mit Lust und Leidenschaft, andere mit besonderen Tomatenpflanzen zu versorgen. Nicht jeder hat Freiraum, gärtnerische Möglichkeiten und Zeit, sich seine eigenen Jungpflanzen heranzuziehen. Wir haben einen Bedarf erkannt und schauen, wie wir ihn mit unseren Möglichkeiten decken können.
Der Hausgarten von Melanie Grabner in der Goethestraße 9, 67459 Böhl-Iggelheim ähnelt von Mitte März bis Ende Mai einer Gärtnerei. Da unser Garten mitten in einem Wohngebiet liegt und wir uns vielseitig mit unserer „Tomatengärtnerei“ beschäftigen, sind unsere Öffnungszeiten auf die Jungpflanzensaison beschränkt.

 

Unsere Qualität

Wir von lilatomate leben und lieben Vielfalt!

  • Große Auswahl: Über 120 Sorten Tomaten (sowie Auberginen, Gurken, Paprika...) plus geringe Stückzahlen meines ganzen Saatgutsortimentes. Seit 2017 führe ich von allen Sorten Keimproben durch.
  • Sortiment siehe tomatenfinden.de ab Anfang April
  • Samenfeste Sorten, die aus Ihren Früchten sortenecht nachgezogen werden können (keine Hybriden, sondern echte Tomatenpersönlichkeiten) Hier finden Sie die Sortenbeschreibungen.
  • Jungpflanzen werden aus dem Saatgut von ausgewählten Früchten meines Anbaues herangezogen (besondere Berücksichtigung der Sortenwahl in Bezug auf Geschmack und Robustheit)
  • Auswahl und Beratung vor dem Hintergrund von 15 Jahren gelebter Tomatenpraxis
  • Anzucht in liebevoller Handarbeit unter lokalen Gegegebenheiten eines Hausgartens
  • Anzucht zertifizierter Bio Erde, kein Einsatz von Mineraldüngern und Pestiziden. Wir leben „Bio" (haben aber keine Bio-Zertifizierung)! Beim Pflanzenschutz helfen uns Nützlinge wie Marienkäfer ...

 

Tomatenvielfalt leben

Wir leben Vielfalt und bieten eine  Auswahl von leckeren Tomatensorten für Ihren Hausgarten

Wir, das Team von lilatomate, bieten Ihnen Gemüsejungpflanzen von über 120 liebenswerten Sorten von vorwiegend Tomaten, aber auch anderen Fruchtgemüsearten wie Auberginen, Chili, Paprika, Gurken und Zucchini an. Je nach Platz und Zeit gesellen sich noch Salat, Kräuter und Blumen hinzu.

Die ganzen Sorten habe ich, Melanie Grabner, jahrelang in meinem Hausgarten oder den Gärten von anderen an verschiedenen Standorten angebaut und beobachtet.

Und natürlich gab es viele Gelegenheiten, die Sorten bei Festen, Verkostungen und in anderen Situationen auf ihren Geschmack zu testen. Was mir selbst und anderen Tomatenfreunden schmeckt und was mich im Anbau überzeugt, nehme ich in mein Angebot auf. Ausnahmen bilden die Sorten, die von meinen  Kunden gewünscht sind. Während im Saatgutsortiment viel mehr geschmacksintensive und sehr charaktervolle Tomatendiven ihre Platz finden, habe ich mein Jungpflanzensortiment immer mehr auf Freiland geeignete Tomatensorten und auf die, die mit den hiesigen Anbaubedingungen nach meinen Erfahrungen am besten auskommen, ausgelegt.