Druckversion: [ http://lilatomate.de/ ][ Termine ][ Pfälzer Vielfaltsmarkt ]


6. Pfälzer Vielfaltsmarkt am 25.02.2017 

  • Über 25 Aussteller mit über  1.000 samenfeste Gemüsesorten für den Hausgarten

  • Vorträge rund um die gärtnerische Selbstversorgung und Verwendung der Sortenvielfalt

  • Fotoausstellung von über 250 Tomatensorten

  • Kaffe und Kuchen

  • endlich viele scheene bunte Krumbeere (=Kartoffeln)

  • und das Beste durch den neuen Platz viel mehr Zeit + Raum für Aussteller, Besucher, Vorträge....

 

Sa  25.02.2017       

Uhrzeit:  10.00 – 17.00 Uhr

0rt: Im Foyer + Innenhof des Rathauses der Stadt Neustadt

Marktplatz 1,  67433 Neustadt/ Weinstraße  (Standort: Google Maps)

10 -15 Gehminuten vom Neustädter Hauptbahnhof

Veranstalter: Kulturverein Wespennest e.V.

Näheres siehe: Pfälzer Vielfaltsmarkt/Grüne Reihe

Eintritt 3,00 € zu Gunsten des Kulturvereins Wespennest

 

Der 6. Pfälzer Vielfaltsmarkt von Freie Saaten, lilatomate und Kulturverein Wespennest bietet den Besuchern mit über 1.000 seltenen Kulturpflanzensorten, alten und neuen Obstsorten, viel Wissenswertes über Nutzpflanzen im Hausgarten sowie mit  “Kinder-Gärtnern” ein reiches Programm.
Nach dem Motto: “Wir klagen nicht – wir bieten an” möchten die Beteiligten Saatgut und Pflanzen jenseits von Massenproduktion und Globalisation vorstellen.
Die Aussteller, vorwiegend aus Rheinland-Pfalz, bieten Kulturpflanzenschätze aus eigenem biologischen Anbau wie zarte Kopfsalatsorten, delikaten Kohl, süßwürzige Pastinaken, farbenfrohe Auberginen, aromatische Paprika, feuerige Chilis, knackige Gurken sowie viele Kräuter an. Im Gegensatz zum handelsüblichen Saatgut ist der Nachbau der angebotenen Vielfalt ausdrücklich erwünscht. Dazu bekommen die Besucher reichlich Anleitung und praktische Tipps.
Anders als beim konventionellen Saatgut sind hier der Nachbau und die Verbreitung ausdrücklich erwünscht.
Erstmals finden aufgrund des neuen größeren Ausstellungsgeländes viele interessante Fachvorträge rund um die gärtnerische Selbstversorgung und Verwendung der Sortenvielfalt statt.

Die von der Gartenakademie Rheinpfalz zertifizierte Pflanzendoktorin Melanie Grabner beantwortet sämtliche aktuellen Fragen zur Junpflanzenanzucht sowie Kultur von Tomaten und anderen Fruchtgemüsen.
Im kleinerem Rahmen sind auch Literatur, selbst hergestellte Gewürze und Kräutertees im Angebot. Für Obstliebhaber ist ebenfalls bestens gesorgt:  die westpfälzische Baumschule Ritthaler, aktives Mitglied des Arbeitskreises für historische Obstsorten Pfalz - Elsaß  - Kurpfalz ist mit Dutzenden selbstveredelten Obstbäumen dabei.

Der 6. Pfälzische Vielfaltsmarkt ist Bestandteil des Seminarprogramms "Grüne Reihe" vom Kulturverein „Wespennest“, Neustadt. Dieses wird durch die Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) „Anderes Lernen“ gefördert. Dem Veranstalter, Kulturverein „Wespennest“, sind grüne Themen wie Garten oder Nutzpflanzenvielfalt wichtig und wird dazu in Zukunft mehr anbieten.
Text@Melanie Grabner

Beteiligte:
www.freie-saaten.org
www.lilatomate.de
Bioland Hof Jebel
www.baumschuleritthaler.de
www.regenbogenschmiede.de
www.dreschflegel-verein.de
www.kulturverein-wespennest.de
Wohlfühlprodukte aus Hanf von Petra Wadlinger 
  und andere....